Ausbildung Fachkraft für Lagerlogistik

Der Begriff Lagerkoller ist für Dich ein absolutes Fremdwort? In Stressmomenten bleibst Du einfach grundsätzlich Herr der Lager? Ausgezeichnet! Wir machen Deine Qualitäten zum Beruf!

Fachkräfte für Lagerlogistik nehmen Güter an und prüfen anhand der Begleitpapiere und mittels bestimmter Hilfsmittel die Art, Menge und Beschaffenheit der Lieferungen. Gibt es etwas zu beanstanden, informieren sie den Frachtführer. Sie organisieren die Entladung, planen den Platz für die eingehenden Güter und lagern sie. Damit die Güter in einem guten Zustand bleiben, ermitteln sie Luftfeuchtigkeit, Temperatur u. Ä. und planen entsprechende Maßnahmen. Für den Warenausgang bereiten sie den dazu notwendigen Material- und Informationsfluss vor. Sie planen Touren, erstellen Begleitpapiere, stellen Ladeeinheiten zusammen, ermitteln Verpackungskosten und verpacken die Güter. Auch planen sie die Arbeitsabläufe für das Verladen der Güter. Anschließend stellen sie geeignete Fördermittel und Ladehilfen bereit, verladen schließlich die Güter und bearbeiten die Versandpapiere.

Darüber hinaus optimieren Fachkräfte für Lagerlogistik den Informations-, Material- und Wertefluss - und zwar von der Beschaffung bis zum Absatz. Dabei analysieren sie z. B. die Beschaffungsplanung. Sie erkunden auch Warenbezugsquellen, erarbeiten Angebotsvergleiche, bestellen Waren und veranlassen deren Bezahlung. Das Berechnen von Lagerkennziffern, Inventurarbeiten und einfache Jahresabschlüsse gehören ebenfalls zu ihren Aufgaben.

Das könnte doch die ideale berufliche Herausforderung für Dich sein, oder!?

Ausbildungsdauer: 3 Jahre

Interpane Standorte, die diesen Beruf ausbilden:
> Osterweddingen f | glass

Osterweddingen f I glass

Kristina Eins
k.eins@fglass.de
039205450127
Appendorfer Weg 5, 39171 Osterweddingen