Ausbildung Elektroniker/in für Betriebstechnik

Du stehst nicht ständig unter - sondern total auf Strom? Du bist ein Tüftler vor dem Herrn und gibst niemals auf, bis Du ein System richtig verstanden oder eine Lösung für ein Problem gefunden hast? Herzlichen Glückwunsch, Deiner beruflichen Zukunft als Elektroniker/-in für Betriebstechnik steht praktisch nichts mehr im Wege, denn
Elektroniker/-innen für Betriebstechnik montieren Systeme/Anlagen der Energieversorgungstechnik, der Mess-, Steuer- und Regelungstechnik, der Kommunikationstechnik, der Meldetechnik, der Antriebs- sowie der Beleuchtungstechnik, nehmen sie in Betrieb und halten sie instand. Eine weitere Aufgabe ist das Betreiben dieser Anlagen. Außerdem prüfen sie nach dem Einbau die Funktion der einzelnen Komponenten und der ganzen technischen Anlagen mit verschiedenen Mess- und Prüfgeräten. Sie sind in der Lage, bestehende Anlagen zu erweitern. Hierzu erstellen und lesen sie Schalt- und Stromlaufpläne und führen Leistungs- und Funktionsberechnungen mithilfe entsprechender Formelsammlungen durch. Ihre Tätigkeit beschränkt sich aber nicht nur auf das Einrichten, Verdrahten und Zusammenbauen, sondern umfasst auch die Inbetriebnahme und die Wartung. Kurz gesagt, ohne Elektroniker/-innen für Betriebstechnik dreht sich kein Rädchen mehr.

Also wir finden diesen Beruf mehr als elektrisierend, was meinst du?

Ausbildungsdauer: 3,5 Jahre

Interpane Standorte, die diesen Beruf ausbilden:
> Lauenförde
> Plattling
> Osterweddingen f | glass

Lauenförde

Nadine Hansmann
nadine.hansmann@interpane.com
05273809545
Sohnreystr. 21, 37697 Lauenförde

Osterweddingen f I glass

Kristina Eins
k.eins@fglass.de
039205450127
Appendorfer Weg 5, 39171 Osterweddingen

Plattling

Gerda Zellner
gerda.zellner@interpane.com
09931950111
Robert-Bosch-Str. 2, 94447 Plattling